Finanzen

Schaaf: "So gewinnen wir mehr Sicherheit"
Während Dortmund, Schalke, Leverkusen und der FC Bayern mit ihren Gedanken bei der Champions League sind, backt man bei der Frankfurter Eintracht kleinere Brötchen. Bei den Hessen geht es ausschließlich um die Bundesliga - und am Dienstag nutzte die SGE die Gelegenheit, um ein wenig ihre Form zu ...

Mehr zu diesem Thema finden Sie hier.
Schaaf:
Der Schnitt musste jetzt kommen
Den perfekten Zeitpunkt für den Neubeginn hatte Dietmar Beiersdorfer unverschuldet verpasst. Der Schnitt musste jetzt, noch vor dem Bayern-Spiel, kommen, Mirko Slomka war nicht mehr vermittelbar. Joe Zinnbauers Beförderung ist mutig, aber nicht waghalsig - zumal es eine Vorgeschichte gibt. Ein Ko...

Mehr zu diesem Thema finden Sie hier.
Der Schnitt musste jetzt kommen
Die Bewährungs-Chance: Zinnbauer folgt auf Slomka
Die Spötter dürfen behaupten, Dietmar Beiersdorfer hätte sich den Zusatz durchaus sparen können. "Bis auf weiteres", erklärte Hamburgs Klubboss, sei Josef Zinnbauer neuer Cheftrainer des HSV. Bis auf Weiteres - das hatte zuletzt für alle Vorgänger des 44-Jährigen gegolten. Nun auch für Zinnbauer.

Mehr zu diesem Thema finden Sie hier.
Die Bewährungs-Chance: Zinnbauer folgt auf Slomka
Zinnbauer: Vor drei Monaten noch fünfte Liga
Josef "Joe" Zinnbauer (44) soll den Hamburger SV nach der Entlassung von Mirko Slomka wieder in die Erfolgsspur führen - es ist seine erste Trainerstation im Profi-Fußball. Wer ist der neue Hoffnungsträger des Bundesliga-Dinos? Ein kleines Porträt.

Mehr zu diesem Thema finden Sie hier.
Zinnbauer: Vor drei Monaten noch fünfte Liga
Haraguchi vor dem Comeback
Es war eigentlich ein gutes Bundesliga-Debüt für den im Sommer von den Urawa Red Diamonds nach Berlin gewechselten Genki Haraguchi - wäre da nur nicht die unnötige Schulterverletzung gewesen, die er sich gegen Werder Bremen (2:2) zugezogen hatte und die ihn für mehrere Wochen außer Gefecht setzte...

Mehr zu diesem Thema finden Sie hier.
Haraguchi vor dem Comeback